Andreas Herrmann / Projekte / Andy Herrmann Trio

Andy Herrmann Trio

In seinem neuformierten Trio geht der in München lebende Pianist seiner geheimen Leidenschaft nach, dem Jazz des „Great American Songbook“. Nach drei CD-Produktionen unter eigenem Namen ist der Jazz-Pianist und klassisch ausgebildete Komponist sehr erfolgreich mit Eigenkompositionen in Erscheinung getreten. Nun bringt er mit handverlesenen Kompositionen des „Great American Songbook“ seine erste Standardplatte heraus. Das Trio mit Arne Huber (Kontrabass) und Jorge Rossy (Drums) besticht durch sein subtiles Zusammenspiel und zelebriert Straight-Ahead-Jazz auf allerhöchstem Niveau.

Pressestimmen

Der Münchner Pianist Andy Herrmann kann immer wieder die Großen seines Fachs für sich begeistern.“

Jazzthing

Mehr lesen
Album "Looking Back" von Andy Herrmann | Andreas Herrmann - Pianist & Komponist

Pressestimmen

“This is an intelligently conceived CD filled with great playing and arresting compositions in a modern European Modern Mainstream mode.”
Cadence Magazin / New York  

Mehr lesen
Andy Herrmann | Andreas Herrmann - Pianist & Komponist

Pressestimmen

„Dem Trio gelingt die Vereinigung der Gegensätze: energiegeladene, aber immer entspannte Musik, modern und eigenständig, dennoch fest auf dem Boden des „State of the Art“.
Jazzthing

Mehr lesen

Musiker

Andy Herrmann | Andreas Herrmann - Pianist & Komponist

Andy Herrmann

(Piano)

  • 1986-1990 Klavier-Studium an der „Swiss Jazz School“ Bern.
  • 1995-2002 klassisches Kompositionsstudium an der Musikhochschule Freiburg.
  • Seit 2009 Professor an der Musikhochschule Luzern.
  • 2010 Nominierung für den Neuen Deutschen Jazzpreis mit seinem Trio.
  • Andy Herrmann spielte mit zahlreichen Jazzgrössen wie Benny Golson, Jimmy Woode, Dave Liebman, Zipflo Reinhardt, Reggie Johnson, Debbie „Sister“ Sledge, dem Anne Czichowski Quintett, dem Axel Kühn Trio u.v.a.

 

www.andy-herrmann.com

Arne Huber

(Kontrabass)

  • 1997-2001 Jazzstudium an der Musikhochschule Mannheim.
  • 2002-2006 klassisches Kontrabassstudium an der Musikhochschule Freiburg.
  • 2002 Gewinner des internationalen Jazz-Wettbewerbs in Hoeillart/Belgien mit L14/16.
  • 2005 Gewinner des internationalen Jazz-Wettbewerbs in Getxo/Spanien mit dem Felix Fromm Sextett.
  • Seit 2011 Lehrauftrag an der Musikhochschule Mannheim.
  • 2012 Stipendiat der Kunststiftung Baden- Württemberg.
  • 2015 Jazzpreis der Stadt Worms.

 

www.arnehuber.de

Jorge Rossy

(Drums)

  • Einer der einflussreichsten Jazz-Schlagzeuger der Gegenwart.
  • 1995-2005 spielte er im Brad Mehldau Trio, das er entscheidend mitprägte.
  • seit 1980 tourte er mit internationalen Jazzgrössen wie Woody Shaw, Kenny Wheeler, Jack Walrath, Dave Schinitter, Sal Nistico, Sean Levitt, Danilo Perez Trio, Paquito D’Rivera Sextett, Marc Turner, Chris Cheek, Lee Konitz, Reid Anderson, Avishai Cohen, Ethan Iverson, Charlie Hadens Quartett West und Land of the Sun Septet, Carla Bleys Liberation Orchestra, Joe Lovanos Quartett Europa, Kurt Rosenwinkel Quintett, Seamus Blake Quartet, Wayne Shorter Quartett, Trio 2000 mit Chick Corea und NHOP und ein weiteres Trio mit Brad Mehldau und Charlie Haden.

 

www.jorgerossy.com

Pressestimmen

Veranstalter, Kritiker & Presse

Pressestimmen

Presskit

Zum Download

Presskit